Evaluation durch SEIS

Evaluation ist eine systematische Bewertung der Arbeit. Sie beruht auf einer Datengrundlage, führt zu Bewertungen und Analysen und setzt Qualitätskriterien und Bewertungsmaßstäbe voraus. Evaluation hat das Ziel, die Arbeit zu bestätigen und zu verändern. Die Qualität von Schule macht sich fest an:

  • Klarer Konzeption pädagogischer Leitlinien und Grundlagen der Unterrichtspraxis
  • Einem gemeinsamen Verständnis von Qualität und den erforderlichen Veränderungsprozessen
  • systematischer Beobachtung der Lernfortschritte und der Evaluation der Lernangebote

Wir haben uns im Schuljahr 2007/2008 dazu entschieden an der erstmalig alle zwei Jahre stattfindenden Selbstevaluation „SEIS“ teilzunehmen. SEIS „versteht sich auch als Steuerungsinstrument für Schulleitungen und Kollegien“. Das Instrument soll die Entscheidungsgrundlage für die Planung des Schulentwicklungsprozesses liefern und Hinweise für einen gezielten Erfahrungsaustausch geben.

Mit SEIS haben wir als Schule die Möglichkeit, die Ergebnisse der Datenerhebung unterschiedlich zu vergleichen und einzuordnen:

  1. Vergleich der verschiedenen Sichtweisen der Beteiligten (Schüler, Eltern, Lehrer, Mitarbeiter) auf die Schule als Ganzes.
  2. Vergleich der schuleigenen Ergebnisse mit denen von schulischen Referenzgruppen
  3. Vergleich der eigenen Ergebnisse aus verschiedenen Erhebungen

 

Ergebnisse  und Konsequenzen SEIS 2008 / SEIS 2010 / SEIS 2012 /  SEIS 2015 sind im Anlagenordner des Schulprogramms einsehbar.

 

Die Qualitätsanalyse

„Die Qualitätsanalyse ist ein Verfahren der externen Evaluation in Nordrhein-Westfalen. Ihr vorrangiges Ziel ist die Unterstützung der Schulen in ihrer Schul- und Unterrichtsentwicklung. Es gilt, über die Analyse der schulischen Prozesse den Ist-Stand schulischer Arbeit aufzuzeigen, mit Hilfe von Analysekriterien die Qualität von Schule und Unterricht zu bewerten und Impulse zur Weiterentwicklung zu setzen. Für alle Schulen in NRW besteht die Verpflichtung, sich an der Qualitätsanalyse zu beteiligen (§ 3 Schulgesetz NRW). Grundlage der Bewertungen ist das Qualitätstableau. Die darin enthaltenen Analysekriterien  werden zurzeit auf den  Referenzrahmen Schulqualität NRW abgestimmt.“ (Vgl. https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulentwicklung/Qualitaetsanalyse/ Abruf: 16.10.2016)

Auch an unserer Schule ist die QA im Jahr 2013 durchgeführt worden. Die Gesamtbewertung der Qualitätsananlyse im Überblick ist der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen:

Überblick QA

Download – Gesamtbewertung QA Übersicht