Gretis erster Schultag

Liebe Kinder, liebe Eltern, 

am Freitag hatte ich meinen ersten Schultag. Ich habe zwei Kinder kennenlernen dürfen und meinen neuen Regenbogenraum beschnuppert. Es hat riesig viel Spaß gemacht, besonders das Würfelspiel war toll und lecker.

Ich freue mich auf die nächsten Schulbesuche!

Eure Greti 

Unser Schulhund

Ich darf mich kurz vorstellen: Mein Name ist Tally und ich arbeite seit kurzem an der Seite von Frau Bauer. Man kann mich an mehreren Wochentagen am Hauptstandort in Schneppenbaum treffen. Ich bin noch in meiner Ausbildung und muss noch viel lernen.

Übergabe des Fahrradparcours

Wir freuen uns sehr, dass Ende August die Übergabe unseres neuen Fahrradparcours stattfand. Die Spezialtherapie Forensik (Holzverarbeitung) der LVR-Klinik Bedburg-Hau stellte sieben wetterfeste, langlebiege Elemente, die zudem noch platzsparend im Schulkeller verstaut werden können, her.

An beiden Standorten können die Kinder in dem Parcours auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden ihr Können auf dem Fahrrad trainieren.

Wir freuen uns sehr, dass die beiden Fördervereine uns die vollen Kosten der Anschaffung übernommen haben.

Bustraining und Blinkiaktion

Alle Erstklässlerinnen und Erstklässler durften am diesjährigen Bustraining teilnehmen. Dank unserer lieben Polizistin Frau Killewald und unserem Busfahrer Jörg konnten alle Kinder praktisch lernen, worauf es beim sicheren Busfahren wirklich ankommt. Sicheres Ein- und Aussteigen, das Verhalten im Bus und die zu beachtenden Regeln beim Warten an der Bushaltestelle, standen dabei auf dem Stundenplan.
Für die Schülerinnen und Schüler war es sehr spannend. Zum Schluss durften alle noch eine Ehrenrunde durch Bedburg-Hau drehen.

Busfahren macht Spaß! Wir freuen uns auf unsere ersten gemeinsamen Ausflüge!

Wie komme ich sicher zur Schule? Nach der Blinkiaktion weiß jeder Schulneuling, dass es mit einem Reflektor an der Jacke oder an der Schultasche ein Stückchen sicherer wird. Für diese Aufklärungsaktion kam auch die Verkehrseule Rosi in der GGS St. Markus vorbeigeflattert. Zur Freude aller verschenkte sie kleine Reflektoreneulen. Vielen Dank!

Homerun 2023

Liebe Schülerinnen und Schüler, mit 1621,3 Kilometern und 2951,50 Euro Spendensumme kann euer Ergebnis sich sehen lassen! Wir sind sehr stolz auf eure Leistung!

Mit viel Engagement und vollem Körpereinsatz haben alle Schülerinnen und Schüler der GGS St. Markus die Spendenaktion „Homerun“ unterstützt. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler sowohl im Schulalltag als auch in ihrer Freizeit innerhalb von zwei Wochen so viele Kilometer wie möglich gesammelt. Die Sportlehrerinnen und Sportlehrer haben sie dabei tatkräftig durch gemeinsame Sportaktionen unterstützt und dabei beispielsweise auch umliegende Sportstätten aufgesucht. Neben dem sammeln von Spenden für gemeinnützige Zwecke für Kinder und Jugendliche im Kreis Kleve, stand vor allem die gemeinsame Bewegung im Fokus.

Interkulturelles Projekt der OGS

Um die Gemeinsamkeiten der Schülerinnen und Schüler in der OGS zu stärken, finden in den nächsten Wochen tolle Angebote zum Thema Interkulturelle Bildung statt. Anke Hüskes erarbeitet im Rahmen ihrer Ausbildung zur Erzieherin mit einer Gruppe von 12 Kindern andere Kulturen. Dadurch soll eine Perspektivübernahme erreicht und Empathie gefördert werden.  Kinder, die ihre Wurzeln in Ländern wie Polen, Kosovo, Russland, Afrika, Syrien und Deutschland haben, teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen miteinander. Es werden kurzweilige Aktionen aus unterschiedlichen Bildungsbereichen wie Kochen, Kreativität, Medien, Bewegung u.a. stattfinden.

Gestartet ist die Gruppe bereits mit einem persönlichen Steckbrief, den jedes Kind für sich erstellt hat. Dieser wurde im Anschluss mit den anderen verglichen, um Gemeinsamkeiten wie Vorlieben oder Hobbys herauszufinden. Eine riesengroße Weltkarte fertigten die Kinder in liebevoller Kleinarbeit an. Einen Info-Film, in dem die Kinder Einblick in den Unterricht anderer Länder bekamen, hat die Gruppe bereits geschaut.  Ein typisch afrikanischer Hähnchen-Eintopf wurde von den Kindern zubereitet und im Anschluss gemeinsam verzehrt. Die Kinder sind eifrig bei der Sache und freuen sich schon auf die weiteren Aktivitäten, die noch auf sie warten.

Linktipp: Spezial – Welt-Schul-Maus  
https://kinder.wdr.de/tv/die-sendung-mit-der-maus/av/video-spezial—welt-schul-maus-100.html 

iPads im Unterricht

Hurra! Die iPads sind zur Nutzung bereit. Alle Klassen konnten bereits die neuen Geräte testen. Viele Kinder arbeiten regelmäßig und sehr motiviert damit und nutzen die Apps der Schule.

Wir haben Ende März die Zusage der Volksbank Kleverland bekommen, dass wir durch eine Spende neue Kopfhörer für die I-Pads kaufen können.

Wir freuen uns sehr über diese tolle Neuerung!